lukas-heinen

Lukas Heinen

April 2021
Alter: 25
Wohnort:
Iversheim
Beruf:
Medientechnologe Druck Fachrichtung Hochdruck
Arbeitgeber:
Druckerei Heinen
Hobbys:
Oldtimer (im Besitz eines LKW Oldtimer aus dem Jahre 1967)

Ehrenamtliche Tätigkeit (Verein/ Verbände/ Organisation):
Im Technisches Hilfswerk (THW) Ortsverband (OV) Euskirchen als Jugendbetreuer; THW-Ausbilder für die Bereiche Sprechfunk, Atemschutz und CBRN (Chemisch, Biologisch, Radiologisch, Nuklear); stellvertretender Bezirksjugendleiter der Städteregion Aachen

Tätigkeitsort:
Euskirchen und Städteregion Aachen

Ehrenamtlich tätig seit:
Oktober 2006

Was bedeutet das Ehrenamt für Sie?
„Für mich bedeutet das Ehrenamt mich mit Jugendlichen und Personen unterschiedlichem Alters zu beschäftigen und mein Wissen mit ihnen zu teilen.“

Was macht Ihnen am Ehrenamt Spaß?
„Die Arbeit mit Jugendlichen und zu sehen wie sie das gelernte selbstständig ausführen können.“

Was war Ihr schönstes Erlebnis?
„Da gibt es ganz viele, wobei zwei am meisten in Erinnerung geblieben sind und bleiben: Zum einen, wenn sich die Jugendlichen am Ende eines Jahres sich bei mir für das Jahr bedanken. Und zum anderen haben wir im Dezember 2020 einen ‚X-mas Drive-In‘ im OV Euskirchen eingerichtet und ich habe, als Weihnachtsmann verkleidet, den Jugendlichen kleine Weihnachtsgeschenke übergeben.“

Warum sollten andere Menschen dieses Ehrenamt auch machen?
„Hilfsbereitschaft, Offenheit, Zusammenhalt und man setzt sich für andere ein. Bei Stürmen entfernen wir umgestürzte Bäume, bei Hochwasser pumpen wir Gebäude leer, bei Stromausfällen versorgen wir Gebäude mit Strom. Dabei arbeiten wir Hand in Hand und passen aufeinander auf. Und alle, die Spaß und/oder Interesse daran haben, für die ist das THW etwas. Mitmachen können bei uns in Euskirchen schon Jugendliche ab dem 10. Lebensjahr und nach oben gibt es keine Altersgrenze.“

Was wünschen Sie sich für die Zukunft?
„Für die Zukunft wünsche ich mir, dass das Thema Covid-19 ein Ende findet und wir dann wieder Präsenzdienste in Euskirchen durchführen können. Onlinedienste sind zwar, in der Zeit der Pandemie, etwas Schönes um sich weiter fortzubilden, aber es ist halt nicht dasselbe, als wenn man an der frischen Luft zusammen eine Ausbildung durchführt.“

Die Projekte in Kürze:

Das THW ist eine Einsatzorganisation des Bundes im Katastrophen- und Bevölkerungsschutz, in der deutschlandweit rund 80.000 ehrenamtliche Helfer*innen in 668 Ortsverbänden engagiert sind. In der THW-Jugend sind rund 16.000 Kinder und Jugendliche aktiv.

Die Jugendgruppe des THW OV Euskirchen besteht derzeit aus 28 Jugendlichen im Alter zwischen 10-17 Jahren. Hierbei wird den Jugendlichen die Technik des THW spielerisch beigebracht. Beispiele für Jugenddienste sind das Erlernen von Holz- und Metallbearbeitung und der Ersten Hilfe.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.thw.de
Oder bei den beiden Ortsverbänden im Kreisgebiet: www.thw-euskirchen.de (OV Euskirchen) und www.thw-schleiden.de (OV Schleiden)

 

Aktuelle Informationen

Neuigkeiten zur neue Online-Seminarreihe „Mitgliedergewinnung“

 

Scroll to Top