Simon Hellenthal

Simon Hellenthal

13. September 2021
September 2021
Alter: 29
Wohnort:
Freilingen
Beruf:
Freier Mitarbeiter bei der Internetredaktion WiF, Autor, Blogger, Influencer
Arbeitgeber:
Simone Böhm
Hobbys:
kreatives Schreiben in unterschiedlichsten Formen, Fußball, Musik

Ehrenamtliche Tätigkeit

Vereinskartell Freilingen; Betreuung des Internetauftritts des Musikvereins Freilingen

Tätigkeitsort:          Freilingen

Ehrenamtlich tätig seit: 2010

Was bedeutet das Ehrenamt für Sie?

„Das Ehrenamt bedeutet für mich, dass ich mit vielen Menschen in Kontakt komme und dass ich mich in die Gemeinschaft einbringen kann.“

Wie sind Sie zum Ehrenamt gekommen? 

„Ich habe schon immer gerne geschrieben. Unsere damalige Ortsvorsteherin Simone Böhm hat mich dann mal gefragt, ob ich für die Internetseite Wir-in-Freilingen (WiF) Artikel schreiben könne und dann kam eins zum anderen und die Aufgaben wurden immer umfangreicher.“

Was macht Ihnen am Ehrenamt Spaß?

„Die Vielfältigkeit des Schreibens. Man kann seine Sicht der Dinge formulieren und mit anderen teilen.“

Was war Ihr schönstes Erlebnis?

„“Ein“ schönstes Erlebnis gibt es nicht. Durch die Vielfalt erlebt man so viele Aspekte, die auf ihre Art jeweils besonders sind. Ganz besonders Freude machen mir allerdings immer wieder die verschiedenen Interviews mit interessanten Persönlichkeiten für die Internetseite.“

Warum sollten andere Menschen dieses Ehrenamt auch machen?

„Ein Ehrenamt ist ja eine Sache, die einem Spaß macht, interessiert, für die man unbedingt etwas machen will. Das macht glücklich und zufrieden.“

Was wünschen Sie sich für die Zukunft?

„Für die Zukunft wünsche ich mir, dass wir alle wieder mehr Kontakte, Nähe und Zeit miteinander haben können.“

Das Projekt in Kürze:

Die Freilinger Internetseite wurde 2010 von der damaligen Ortsvorsteherin über das Vereinskartell Freilingen initiiert, um für die Dorfbevölkerung eine moderne Online-Plattform mit verschiedenen Angeboten zu schaffen und das dörfliche, kulturelle und traditionelle Leben in unserem Ort zu stärken. Einer der wichtigsten ehrenamtlichen Helfer ist Simon Hellenthal, der von Anfang an dabei ist. Obwohl er unheilbar an Muskeldystrophie Duchenne erkrankt ist und seine Muskulatur im Laufe der Jahre fast vollständig geschwunden ist, arbeitet er seit 10 Jahren intensiv und kreativ an der Internetseite und ihrer Weiterentwicklung, mittels eines allein durch Augenbewegungen gesteuerten Spezialcomputers. Außerdem ist er für den Facebook Auftritt der Seite mitverantwortlich und arbeitet am gedruckten Jahresrückblick mit.

Weiter Informationen finden Sie unter: www.wir-in-freilingen.de

Scroll to Top

EHRENAMTSTREFFEN

Am 16.09.2021 findet unser 4. Ehrenamtstreffen zum Thema

Pro bono – Rechtsberatung für Non-Profit-Organisations

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.